Wie vergebe ich schnell einen Termin, wenn bereits eine Verordnung angelegt wurde?

Im "Menü der sonstigen Aktionen" gibt es eine Option die "Nicht abgeschlossene Verordnungen einblenden" heißt.
Ist diese Option aktiviert, wird auf der rechten Seite eine weitere Spalte mit allen Verordnungen angezeigt, bei denen noch weitere Termine angelegt werden können.
Geben Sie in dem oberen Suchfeld den Patientennamen ein und wählen die jeweilige Verordnung aus.
Mit gedrückter Maustaste ziehen Sie die Verordnung an die gewünschte Stelle im Terminkalender und haben so auf die Schnelle einen Termin erstellt.

Dabei wird die Zeit des Termins so vergeben, wie Sie es zuvor in den Praxiseinstellungen oder im Leistungsverzeichnis angegeben haben.
Beinhaltet die Verordnung einen ärztlich verordneten Hausbesuch, dann wird die Anfahrt automatisch mit im Termin eingetragen.
Sind alle möglichen Termine zu einer Verordnung vergeben verschwindet die Verordnung aus der Übersicht.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen